Polymer

DE > Das audiovisuelle Kollektiv Polymer verbindet elektronische Musik mit einer surrealen 3D-Welt. Die vier Musiker und Visualisten Bernhard Busch, Denise Haslinger, Maximilian Helten und Simon König bespielen unterschiedliche Settings und übertragen ihre Projektionen auf eigens geschaffene, flächige Skulpturen. Polymer hinterfragen die Präsenz des Künstlers / der Künstlerin im Clubkontext.

EN > The audiovisual collective Polymer combines electronic music with a surreal three dimensional world. Using  a variety of settings, the four musicians and visual artists transfer projections into three dimensions. As club natives, their work is theoretically fueled by questioning the presence of the artist.

Link:

www.facebook.com/polymerAV/

<<< back